Boden Ökologie Wohnen

 

Kontakt: Herr und Frau Bartolain

Telefon: 04531 / 83402

oder 0151 / 51766212

Email

Homepage








Wandelstiften

Wir sind Mitglied im Netzwerk Wandelstiften

Dahlem-Harmstorf, Mittendrin Leben eG / ein solidarisches Wohn-und Gemeinschaftsprojekt

 

 

Inhaltliche Orientierung / Kurzbeschreibung

Ein neues, generationsübergreifendes Wohn- und Gemeinschaftsprojekt entsteht im Landkreis Lüneburg: ökologisch, sozial, spirituell und politisch wach, solidarisch und experimentierfreudig. Wir sind offen für Menschen, die Toleranz und Respekt gegenüber unterschiedlichen sozialen, spirituellen und ethnischen Herkünften üben und leben wollen. Wir wollen miteinander und mittendrin leben und teilen – auf der Basis von Freiwilligkeit, mit der Bereitschaft zu experimentieren und Lust auf Leben als Teil des Einen Lebens.

Wohnungen bzw. Wohneinheiten

Die Gemeinschaft ist als Genossenschaft organisiert. Es können  keine Eigentumswohnungen gebaut bzw. erworben werden. Ein Wohnrecht wird über Genossenschaftsanteile gesichert,  von denen ein gewisser Anteil von den Mitgliedern der Gruppe eingebracht werden. 15 bis 20 Wohneinheiten sind geplant. 

Gemeinschaftsfläche

Es stehen insgesamt 7500 qm Grundstück zur Verfügung. Auf dem Grundstück des Resthofes befinden sich ein Haupt- und Wohnhaus, zwei Stallgebäude und eine Scheune mit insgesamt 2000 qm ausbaufähigem Raum. Das Haupthaus von 1889 mit ca. 400 qm Wohnfläche steht unter Denkmalschutz und wird in 2016 saniert. Raum für rund 15 Wohneinheiten, sowie Gemeinschaftsflächen (Laden, Büro, Werkstatt) ist in den Stallgebäuden vorhanden oder als Neubauten möglich. (als Bauland ausgewiesen).

3500 qm der Gesamtfläche sind für Garten, Selbstversorgung, Feuerplatz, Pavillon etc vorgesehen. Die Gruppe wird entscheiden, was mit den Flächen und Gebäuden geschieht, wie und wo ausgebaut wird.

Gewerbeeinheiten

Gewerbe ist erwünscht und möglich, Werkstätten, Büro, Gartenbau, Praxen, Seminarbetrieb ... 

Schilderung des Projektes

Die Gemeinschaft Mittendrin Leben will Teil einer Veränderung sein, die ein solidarisches, achtsames und tolerantes Miteinander als Basis des Zusammenlebens von Menschen entwickeln möchte: ein neues, waches, globales „Wir“. Dazu gehören ebenso die Achtung verschiedener Lebensentwürfe und Kulturen, wie auch die Pflege und sanfte Nutzung des uns anvertrauten Landes, der ressourcenbewusste Umgang mit Gütern, umbautem Raum, Energie ...

Organisationsform

Grund und Boden ist im Eigentum der Stiftung trias. Mittendrin Leben eG ist Erbbaurechtsnehmerin. So wird das Grundstück gesichert und der Spekulation auf Dauer entzogen. Die Stiftung trias ist der Schaffung und dauerhaften Bewirtschaftung von Wohn- und Lebensraum für generationsübergreifende, sozial gemischte, nachbarschaftliche Wohnformen verpflichtet. Darum haben wir uns entschlossen Stiftung trias mit ins Boot zu holen. 

 

 


Kontakt     Inhalt Volltextsuche Impressum     Login