Boden Ökologie Wohnen








Wandelstiften

Wir sind Mitglied im Netzwerk Wandelstiften

Relsberg, Im Hintereck

Inhaltliche Orientierung:

Gemeinschafts-Wohnprojekt im (sehr) ländlichen Raum, Umnutzung einer alten Scheune im Bestand, konsequent baubiologischer Umbau, Revitalisierung ehemaliger Nutz- und Bauerngärten.

Wohnungen:

2 mit je 150 m² zzgl. je 100 m² Dachboden

Gemeinschaftsflächen:

ca. 100 m² Gemeinschaftsraum, ca. 150 m² Nutzflächen

Besonderheit:

Dachanhebung mit Erhalt des ursprünglichen Dachstuhls bei gleichzeitig minimalem Eingriff in die Gebäudesubstanz

 

Schilderung des Projektes:

Kleinstrukturierte Erwerbslandwirtschaft, die über Jahrhunderte den ländlichen Raum geprägt hat, ist praktisch nicht mehr existent und Dorfgemeinschaften verlieren substantiell an Bedeutung. Arbeit und Leben konzentriert sich weiter in Städten und Metropolregionen. Zum Erhalt von Kulturlandschaften und zur Revitalisierung ländlicher Siedlungsstrukturen will das Projekt Beispiel und Lernort sein, wie neue Formen eines zeitgemäßen, nachhaltigen Lebensstils auf dem Dorf entwickelt werden können.

Rechtsformgestaltung:

Grundstück: Erbbaurechtsgeber Stiftung trias, 1.856 m², Erbbaurechtsvertrag über 99 Jahre zur Sicherung der Projektziele, Ermöglicht über eine Zustiftung von € 15.000.

Gebäude: GbR der Gebäudenutzer als Erbbaurechtssnehmer

Projektstart in:    2011

Nutzung seit:       2013

Architekt/in:

Tobias Wehye
QuArK - Quedlinburger Architektur Konzepte
Telefon: 03946 9185-12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Gabriel und Inga Martina Zahn
Im Hintereck 7       
67753 Relsberg       

Tel. 06363 9946560
Email          


Kontakt     Inhalt Volltextsuche Impressum     Login