Aktuelles

Nachrichten aus der Stiftung :: Veranstaltungen :: Tipps

Handwerkszeug für Zukunftshandeln :: Germanwatch

Coaching für Transformationsprojekte in NRW

Die Organisation Germanwatch bietet mit ihrem Programm „Handwerkszeug für Zukunftshandeln“ an, Gruppen aus NRW über ein Jahr lang zu begleiten und zu coachen, die eine transformative Projektidee umsetzen wollen. Das heißt, das Projekt sollte dazu beitragen, Rahmenbedingungen so zu verändern, dass nachhaltiges Handeln leichter und bleibend verankert wird. Dabei kann es um ganz unterschiedliche Themen gehen – beispielsweise klimafreundliche Mobilität, nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung, nachhaltige Finanzen, Partizipationsmöglichkeiten oder Suffizienz und Kreislaufwirtschaft.

Germanwatch unterstützt die Gruppen mit einer Plattform zum Austausch, mehr Sichtbarkeit für ihre Projekte sowie einem bedarfsorientierten Angebot an Workshops. Bewerbungen sind bis zum 10. Dezember 2021 möglich. Das Programm startet dann im März/April 2022.

Weitere Informationen und Bewerbungsformular >>