Projektgruppe

Wir sind das Wohnprojekt.

 

 

Aktuell befindet sich die Projektgruppe noch in der Aufbauphase. Durch Interessent*innentreffen findet die Gruppe zueinander und wird befähigt, die weiteren Aufgaben schrittweise zu übernehmen.

Möchten Sie Teil der Projektgruppe werden? Dann kommen Sie unverbindlich zu einem der nächsten Interessent*innentreffen!

ab 20.11.2018 :: Monatliches Interessent*innentreffen

Die Stiftung trias möchte am Ort ihres Stammsitzes erstmals zum „Geburtshelfer“ eines Wohnprojekts werden. Mit dem richtigen „Anschub“ soll die Projektgruppe das Vorhaben anschließend selbstorganisiert entwickeln.
Ab dem 20.11.2018 ab 18h werden monatlich an jedem 3. Dienstag regelmäßige Interessent*innentreffen stattfinden. Zur weiteren Konsolidierung der Gruppe wird eine Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich sein.

Veranstaltungsort:
Gemeindezentrum der Ev. Johannes-Kirchengemeinde :: Uhlandstraße 32 :: 45525 Hattingen

Anmeldung:
christin.cornelius[AT]stiftung-trias.de oder telefonisch unter +49(0)2324/90 415-59

23.10.2018 :: 4. Interessent*innentreffen

Die Stiftung trias möchte am Ort ihres Stammsitzes erstmals zum „Geburtshelfer“ eines Wohnprojekts werden. Mit dem richtigen „Anschub“ soll die Projektgruppe das Vorhaben anschließend selbstorganisiert entwickeln.
Hiermit möchten wir Sie zum 4. InteressentInnen-Treffen am 23.10.2018 ab 18.00h ganz herzlich einladen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Veranstaltungsort:
Gemeindezentrum der Ev. Johannes-Kirchengemeinde :: Uhlandstraße 32 :: 45525 Hattingen

Anmeldung:
christin.cornelius[AT]stiftung-trias.de oder telefonisch unter +49(0)2324/90 415-59

13.08.2018 :: 3. Interessent*innentreffen

Das dritte Interessent*innen-Treffen für das geplante Wohnprojekt "Alte Feuerwache" in Hattingen fand  im Gemeinschaftsraum des Wohnprojekts „wiwozu“ im Südring 23, 45525 Hattingen, statt. Wir möchten Ihnen hiermit einen kurzen Rückblick zu den Ergebnissen geben.

Die Anwesenden wurden von den Gastgebern vom Wohnprojekt wiwozu e. V. begrüßt und in ihrem  Werdegang anschaulich, von der „Idee“ bis zum  realisierten  Wohnprojekt, mitgenommen. Zudem  widmeten sich die Teilnehmer*innen erneut der Frage der Wohnungsgrößen und Zuschnitte. Hier wurden neue Architektenskizzen erläutert und zur Diskussion gestellt. Dabei wurden auch verschiedene  Vorschläge zur Gestaltung des Gebäudes (bspw. Wintergarten) und der Wohnflächen (Prüfung gemeinsamer Küchen) gegeben. Zudem wurden von den Vertretern der Stiftung die anstehenden Aufgaben eines zu gründenden Wohnprojekt-Vereins und zu Fragen der Wohnungsvergabe umrissen. 

12.06.2018 :: 2. Interessent*innentreffen

Am 12.06.2018 fand das erste Interessent*innen-Treffen für das geplante Wohnprojekt "Alte Feuerwache" in Hattingen statt. Gemeinsam mit den InteressentInnen haben wir erste Fragen herausgearbeitet und erste "Hausaufgaben" für das nächste Treffen mit auf den Weg bekommen.

  • Wohnungsgrößen und -zuschnitte:

Die in den Entwürfen des Architekten vorgesehenen Wohnungsgrößen von ca. 35 m² wurden mehrheitlich als zu klein empfunden. Die Mindestgröße für ein Single-Appartment sollte ca. 45 m² betragen.

Jede Wohnung wird nach Auskunft des Architekten über einen Balkon und einen Laubengang verfügen.

Die Wohnungen werden barrierefrei ausgeführt, bspw. Türbreiten von min. 1 m, also für Rollator gut geeignet. Für eine dauerhaft rollstuhlgerechte Nutzung wären größere Bewegungsflächen notwendig, welche größere Nebenflächen erfordern, wodurch ca. 1-2 Wohnungen wegfallen würden. Es können bei Bedarf explizit für Menschen im Rollstuhl vorgesehene Wohnungen im Erdgeschoss eingeplant werden.

  • Entscheidung über ein weiteres Gebäude für das geplante Wohnprojekt:

Die Stiftung trias wird sich, in Vorbereitung des 3. Interessent*innentreffens, mit der hwg eG austauschen.

  • Wohnberechtigungsschein (WBS)

Das von der Stadt Hattingen bestätigte Konzept schreibt einen Anteil von min. 30 % (bezogen auf die Gesamtwohnfläche) für Menschen mit WBS vor.

  • Höhe der Zielmiete

Es ist von einer monatlichen Kaltmiete von min. 10,- €/m² (frei finanziert) und ca. 5,50 €/m² (WBS, Einkommensgruppe A) bzw. 6,30€ (WBS, Einkommensgruppe B) auszugehen. Das Gebäude wird zwingend nach Energieeinsparverordnung (EnEV) errichtet werden, daher ist mit (im Vergleich zu Bestandsgebäuden) deutlich verringerten Betriebskosten zu rechnen.

26.04.2018 :: 1. Interessent*innentreffen

Am 26.04.2018 laden wir alle Menschen, die sich für gemeinschaftliches Wohnen interessieren, ganz herzlich ein. An diesem Abend soll ein erster Austausch zwischen Stiftung trias und Interessierten an dem geplanten Wohnprojekt stattfinden.
Der Gesprächs- und Themenabend findet zwischen 18.00h und 20.00h statt. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Gemeindezentrum der Ev. Johannes Kirchengemeinde
Uhlandstraße 32
45525 Hattingen