Aktuelles

Nachrichten aus der Stiftung :: Veranstaltungen :: Tipps

Tag: Projekte

Inklusives Wohnen fördern mit dem Sondervermögen von Stiftung trias und WOHN:SINN

Neues Projekt "Solidarisches Wohnen Metzgerstrasse" in München benötigt Unterstützung!

In München haben Menschen eine gemeinsame Vision: gemeinschaftlich, gleichberechtigt und inklusiv miteinander zu wohnen - in einem Haus aus recycelten Materialien. Jetzt gibt es ein Grundstück in einer Baulücke im Herzen des Stadtteils Haidhausen! Für eine alleinerziehende Mutter mit ihrem Kind, das mit einer Behinderung zur Welt gekommen ist, wollen wir zusammen mit unserem Partner WOHN:SINN die aufzubringende nötige Genossenschaftseinlage finanzieren. Dafür benötigen wir die Unterstützung Vieler! weiterlesen ...

Wohnprojekte

Nein zu Rassismus im gemeinschaftlichen Wohnen

Die Bürgerproteste gegen rechtsextremistisches Gedankengut machen Mut: Die Zivilgesellschaft verteidigt die Werte der Demokratie und setzt sich für Vielfalt und Toleranz in der Gesellschaft ein. Wie wirkt sich Rassismus und Hass auf gemeinschaftliche Wohnprojekte aus? Wie können sie als Demokratie-Orte dazu beitragen, Resilienz und Toleranz in der Gesellschaft zu fördern? Wir haben dazu mit unserem Berliner Erbbaurechtsprojekt "Hinterm Regenbogen" gesprochen. weiterlesen ...

Wohnprojekte-Portal

Gemeinschaftliches Wohnen in Sachsen: neue Einbindung der Karte des Wohnprojekte-Portals

Die Dezentrale bietet Beratung rund um gemeinschaftliches Wohnen für Wohnprojekte, Grundstückseigentümer*innen und Kommunen in den Landkreisen Sachsens an. Seit Kurzem ist die Karte des Wohnprojekte-Portals der Stiftung trias in die Internetseite der Dezentrale integriert, so dass Interessierte unkompliziert die Einträge zum gemeinschaftlichen Wohnen in Sachsen angezeigt bekommen. weiterlesen ...

Tätigkeitsbericht 2022

Wie wir zusammen Zukunft gestalten können

Das Jahr 2022 war ein bewegtes Jahr! Wir haben unsere Aktivitäten in schlankem Format zusammengefasst und berichten darin über unsere Bildungsarbeit und das Wohnprojekte-Portal, Netzwerk-Kooperationen, Erbbaurechtsprojekte und Schenkungen, Entwicklungen im Team und welche tollen, mutmachenden Initiativen wir 2022 dank unserer Spender*innen und Stifter*innen fördern konnten! weiterlesen ...

Gute Beispiele in die Politik tragen

Bundesbauministerin besucht Erbbaurechtsprojekte in Berlin

Auf Einladung der Stiftung trias und Stiftung Edith Maryon hat Bundesbauministerin Klara Geywitz zwei Wohnprojekte in Berlin besucht, die als gute Beispiele Anregungen für die aktuelle Wohnungspolitik geben können. Die praktische Anwendung des Erbbaurechts, das beide Stiftungen nutzen, um gemeinwohlorientierte Nutzungen zu sichern und Grund und Boden der Spekulation zu entziehen, war ein Kernthema des Termins. weiterlesen ...