Aktuelles

Nachrichten aus der Stiftung :: Veranstaltungen :: Tipps

Tag: Veranstaltungen

Wohnprojekte-Tag NRW 2022

Selbstorganisation und Vernetzung für Wohnprojekte

Mit dem Schwerpunktthema "Selbstorganisation und Vernetzung" findet am 16. September 2022 der 19. Wohnprojektetag NRW im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt. Dieses Jahr stehen übergreifende Netzwerke von Wohnprojekten im Fokus, die sich für geeignete Rahmenbedingungen für das gemeinschaftliche Wohnen einsetzen, aber auch die Methoden und Instrumente, die für die interne Selbstorganisation hilfreich sind. weiterlesen ...

Genossenschaften gründen

Gründer*innen-Workshop für genossenschaftliches Bauen und Wohnen - jetzt anmelden!

Die Rechtsform der Genossenschaft eignet sich gut dafür, Projekte des gemeinschaftlichen Wohnens und soziale Aktivitäten im Quartier umzusetzen. Ein Intensivseminar am 21. und 22. Oktober 2022 gibt Gründer*innen mit wechselnden Vorträgen und Gruppenarbeitsphasen das Handwerkszeug und notwendige Know-how an die Hand. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der innova eG und der Stiftung trias und findet im Glockenhof Bochum eG statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich! weiterlesen ...

Aus- und Weiterbildung zum/ zur Wohnprojektberater*in

Weiterbildungsreihe zum/zur Wohnprojektberater*in startet im Herbst - jetzt anmelden!

Seit 2021 bietet die Stiftung trias eine spezifische Aus- und Weiterbildung zum/zur Wohnprojektberater*in an, die fundiertes Wissen für eine ganzheitliche Beratung von Wohnprojekten vermittelt. Im November 2022 startet die modulare Aus- und Weiterbildung wieder neu - Anmeldungen sind ab sofort möglich! weiterlesen ...

20 Jahre Stiftung trias

"Spuren anlegen": Große Jubiläumsfeier der Stiftung in Hattingen

20 Jahre Stiftung trias: das ist ein Anlass zu feiern, zurück zu blicken und in die Zukunft zu schauen! Was haben wir erreicht, welche Spuren angelegt? Wo verortet sich die Stiftung trias in der „Zeitenwende“? Was nehmen wir uns für die Zukunft vor? Einen gebührenden Rahmen, um diesen Fragen nachzugehen, bot die große Jubiläumstagung am 10. und 11. Juni 2022 in der Henrichshütte Hattingen. Insgesamt knapp 140 Freund*innen und Wegbegleiter*innen der Stiftung aus nah und fern nahmen teil. weiterlesen ...

17. und 18.05.2022 in Gent, Belgien und online

Denkmalgeschützte Bauten mit neuem Leben füllen - Internationale Konferenz von OpenHeritage

Seit etwa drei Jahren forschen verschiedene europäische Initiativen im Zuge des Forschungsprojektes "OpenHeritage" an der Frage, wie Zivilgesellschaft als Investorin für die Reaktivierung denkmalgeschützter Liegenschaften wirken kann. Am 17. und 18. Mai 2022 kam die Forschungsgemeinschaft im belgischen Gent zu einer internationalen Konferenz unter dem Titel "Bottom-up driven adaptive heritage reuse: policies and practices" zusammen. weiterlesen ...

Nachbericht zum Montagsgespräch des BDA Köln am 25. April 2022

Wie funktioniert gemeinwohlorientierte Projektentwicklung?

Das Montagsgespräch des BDA Köln am 25. April drehte sich um die Frage, wie gemeinwohlorientierte Projekte erfolgreich entwickelt, realisiert, geführt und kommuniziert werden können. Vorgestellt wurden gute Beispiele aus Krefeld und Berlin sowie die Rolle der Neuen Leipzig Charta. In der anschließenden Diskussion ging es darum, wie Hebel gefunden werden können, um in Köln mit den geplanten gemeinwohlorientierten Projekten in die Realisierung zu kommen. weiterlesen ...