Aktuelles

Nachrichten aus der Stiftung :: Veranstaltungen :: Tipps

Beiträge verschlagwortet mit Positionen & Forderungen

Hochwasserereignisse mahnen zum Handeln

Stiftung trias fordert mehr Engagement bei Entsiegelung und Klimaschutz

Evakuierte Häuser, überflutete Straßen und Bahnstrecken – die Regenmengen der letzten Tage sorgten insbesondere in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz für dramatische Ereignisse. Das Mitgefühl für die Opfer und Geschädigten darf aber nicht verdecken, dass dieses Phänomen menschengemacht ist und aktives Handeln fordert. weiterlesen ...

Bündnis Bodenwende

"Bodenpolitische Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2021" veröffentlicht

Das neu gegründete Bündnis Bodenwende hat sechs der im Bundestag vertretenen Parteien "Bodenpolitische Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2021" vorgelegt. Der überparteiliche Zusammenschluss von Akademien, Kammern, Verbänden und Stiftungen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen sieht in der Wende zu einer gemeinwohlorientierten Bodenpolitik eine der wichtigsten Aufgaben für die kommende Legislaturperiode des Bundestages. weiterlesen ...

Gemeinsamer Aufruf

Den ganzen Lebenszyklus beim Bauen in den Blick nehmen - eine Schlüsselfrage für den Klimaschutz

Ein breites Bündnis von Akteur*innen aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis fordert die Bundesregierung auf, die Klimafreundlichkeit von Errichtung, Erhaltung und Rückbau von Gebäuden zu forcieren. Die Stiftung trias ist eine der zahlreichen Unterstützer*innen des Aufrufs. weiterlesen ...

Was macht denn eigentlich...?

Die Dachgenossenschaft Ko-Operativ eG NRW

Jedes Wohnprojekt gründet seine eigene Genossenschaft. Das macht nicht immer Sinn. In Nordrhein-Westfalen haben daher 2016 einige Aktive der Genossenschaftsszene die Ko-Operativ eG NRW gegründet. weiterlesen ...

Fachkonferenz :: 11. Juni 2021 :: Online

„GemeinGut Stadt – Boden, Bauen und Wohnen demokratisch gestalten“

Den Platz für lebendige Orte, in denen Zivilgesellschaft Begegnung, Kultur, soziale Angebote, bezahlbaren Wohnraum und Überraschendes für das Quartier schafft, müssen wir uns im wahrsten Sinne teuer erkaufen. weiterlesen ...