Wissen

Mehr Wissen mit trias

Forschungsvorhaben "OpenHeritage"

In Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität zu Berlin bearbeitet die Stiftung trias das Vorhaben „Organizing, Promoting and Enabling Heritage Re-Use through Inclusion, Technology, Access Governance and Empowerment (OpenHeritage)“. Das am 01.06.2018 gestartete Vorhaben untersucht in den folgenden vier Jahren beispielhaft die Potenziale von Revitalisierungen des historischen gebauten Erbes in verschiedenen Staaten Europas. Die Stiftung trias beteiligt sich mit dem 50 km nord-östlich von Berlin gelegenen Projekt "Hof Prädikow".

Beteiligte Organisationen: Metropolitan Research Institute, Eutropian, Universiteit Gent, Newcastle University, Humboldt Universität zu Berlin, Oddział Warszawski Stowarzyszenia Architektów, ICLEI, Eurodite, Eutropian, Universita degli Studi Roma Tre, Center for Urban History of East Central Europe, LUISS Libera Universita Internazionale Degli Studi Sociali Guido Carli, Platoniq, Sistema Cultural, Central European University, Camara Municipal de Lisboa, Tyne & Wear Building Preservation Trust

Ansprechpartner:
Christian Darr
+49 (0)2324.90 41-562
Email

Neuigkeiten rund um OpenHeritage finden Sie auf openheritage.eu.