Aktuelles

Nachrichten aus der Stiftung :: Veranstaltungen :: Tipps

Bleiben Sie auf dem Laufenden

In unserem Blog berichten wir laufend aus unserer Stiftungsarbeit. Ebenso finden Sie hier Veranstaltungshinweise mit unserer Beteiligung sowie Wissenswertes aus den Themenfeldern der Stiftung: Boden – Ökologie – gemeinschaftliches Wohnen.

Wenn Sie keine Neuigkeiten verpassen wollen, melden Sie sich gerne zu unserem Newsletter an.

 

Rechtstipp #19

Auswirkungen von Inflation und Preissteigerungen auf Mietverträge und Nebenkosten

Die allgemeinen Kostensteigerungen, die steigende Inflation und hohe Energiepreise belasten alle Bürger*innen stark und wirken sich auch auf Mietverträge, Dauernutzungsverträge und Nebenkostenabrechnungen aus. Das betrifft auch gemeinschaftliches Wohnen in all seinen verschiedenen Rechtsformen und Vertragsgestaltungen. Wissenswertes dazu erfahren Sie dazu in diesem Rechtstipp. weiterlesen ...

Maßnahmenpaket des Bündnisses bezahlbarer Wohnraum verabschiedet

Wir brauchen mehr Nachhaltigkeit in der Boden- und Wohnungspolitik!

Am 12. Oktober 2022 wurde ein umfangreiches Maßnahmenpaket des bundespolitisch initiierten "Bündnis bezahlbarer Wohnraum" von Bundesbauministerin Klara Geywitz an Bundeskanzler Olaf Scholz überreicht. Von Beginn des am 26. April diesen Jahres mit einer gemeinsamen Erklärung gestarteten Bündnisses an wirkt die Stiftung trias als Akteurin der Zivilgesellschaft mit - und sieht ihre Rolle vor allem darin, die im Kern auf eine quantitative Forcierung des Wohnungsbaus zielenden Maßnahmen klima- und sozialverträglich als auch gemeinwohlorientiert zu gestalten. Mit der Verabschiedung des Maßnahmenpakets ist nun Zeit für eine erste Ergebnis-Bilanz. weiterlesen ...

Was macht denn eigentlich...?

Das Projekt Lebensbogen in Zierenberg bei Kassel

In Zierenberg bei Kassel befindet sich seit 2015 das trias-Erbbaurechtsprojekt "Lebensbogen". Ein nachhaltiges Leben, Gemeinsame Ökonomie und Konsensentscheidungen bilden die Grundpfeiler des Wohnprojekts, das aktuell aus 14 Erwachsenen und einem Kind besteht. Wer sich davon angesprochen fühlt und sich ein Leben in der Gemeinschaft vorstellen kann, ist willkommen, sich bei den Menschen vom Projekt zu melden – es gibt noch Platz für neue Mitglieder! weiterlesen ...

Wohnprojekte-Tag NRW 2022

Selbstorganisation und Vernetzung für Wohnprojekte

Mit dem Schwerpunktthema "Selbstorganisation und Vernetzung" findet am 16. September 2022 der 19. Wohnprojektetag NRW im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt. Dieses Jahr stehen übergreifende Netzwerke von Wohnprojekten im Fokus, die sich für geeignete Rahmenbedingungen für das gemeinschaftliche Wohnen einsetzen, aber auch die Methoden und Instrumente, die für die interne Selbstorganisation hilfreich sind. weiterlesen ...

Genossenschaften gründen

Gründer*innen-Workshop für genossenschaftliches Bauen und Wohnen - jetzt anmelden!

Die Rechtsform der Genossenschaft eignet sich gut dafür, Projekte des gemeinschaftlichen Wohnens und soziale Aktivitäten im Quartier umzusetzen. Ein Intensivseminar am 21. und 22. Oktober 2022 gibt Gründer*innen mit wechselnden Vorträgen und Gruppenarbeitsphasen das Handwerkszeug und notwendige Know-how an die Hand. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der innova eG und der Stiftung trias und findet im Glockenhof Bochum eG statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich! weiterlesen ...

Die Stiftung trias wächst

Neuigkeiten aus unserem Team

Das Team unserer Geschäftsstelle hat in diesem Jahr einige personelle Veränderungen und Zuwächse zu verzeichnen! Christin Cornelius, bereits seit 2018 für die Stiftung trias tätig, ist seit dem 01. Juli 2022 neues Mitglied im Vorstandsteam und dort zuständig für Finanzen, Verwaltung und Personal. Darüber hinaus hat sich das Gesamtteam um vier neue Kolleg*innen in den Bereichen Projektentwicklung, Stifter*innen-Betreuung, Stiftungsverwaltung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erweitert. In unserem Blog stellen wir sie einzeln vor! weiterlesen ...

Ein Wegbereiter und prägender Kopf verlässt die Stiftung

Rolf Novy-Huy geht in den Ruhestand

„Pünktlich“ zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung trias scheidet Rolf Novy-Huy aus der Stiftungsarbeit aus. Er hat die Stiftung mit aufgebaut und als zentraler Kopf zwei Jahrzehnte lang geprägt. Bei der großen Jubiläumstagung in Hattingen am 10. und 11. Juni 2022 wurde Rolf Novy-Huy feierlich verabschiedet. Zum 01. Juli 2022 hat Christin Cornelius seinen Posten im Vorstand der Stiftung übernommen, dem bereits seit 2020 auch Jörn Luft und David Matthée angehören. weiterlesen ...