Wem gehört der Boden?

Boden ist Gemeingut und nicht nur Bauland für Investoren

Unser Thema:

BODEN

Spekulation verhindern :: Gemeinwohlorientierte Nutzungen sichern :: Flächen sparen :: Boden vor Versiegelung schützen

Unser Thema:

ÖKOLOGIE

Nachhaltig bauen, planen und wohnen :: Teilen statt besitzen :: Ressourcen bewahren

Unser Thema:

GEMEINSCHAFTLICHES WOHNEN

Selbstorganisiert und partizipativ :: Bunt und generationenübergreifend :: Wohnen und Arbeiten :: Wohnen und Pflege :: Wohnen in Inklusion

Stiften & Erben

HAUS IN GUTE HÄNDE

Ihre Wünsche :: Unsere Angebote

Ausstellung

FAKTOR WOHNEN

Ökologisch um:bauen mit regenerativen Baustoffen

Die Stiftung trias

Boden, Ökologie und gemeinschaftliches Wohnen sind die Themen der Stiftung. 2002 gegründet und von über 180 Stiftern und Stifterinnen gefördert, kann man sie als fachlich orientierte Bürgerstiftung bezeichnen. (mehr >>)

Erfahren Sie mehr über die Stiftung und die Menschen, mit denen wir uns verbinden, in unserem Film.

Aktuelles

  • Gründer*innen-Workshop Genossenschaften am 21./22. Oktober

    Die Rechtsform der Genossenschaft ist gut geeignet, Projekte des gemeinschaftlichen Wohnens und soziale Aktivitäten im Quartier umzusetzen. Der Intensiv-Workshop gibt Gründer*innen das nötige theoretische Know-how und praktische Handwerkszeug mit.

    Es gibt noch freie Plätze!

    mehr >>

  • Entstehendes Wohnprojekt "Gleisdreieck Dortmund" sucht Unterstützung

    Im Dortmunder Norden entwickelt sich ein neues Mehrgenerationen-Wohnprojekt mit einer großen Vision. Eine bunte Gruppe von mindestens 14 Personen, 6 Hühnern und 2 Hunden wird hier in Zukunft gemeinsam Leben, Lernen und Arbeiten. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies jetzt in Form von Zuwendungen, Direktkrediten und individueller Partizipation tun!

    mehr >>

  • Wanderausstellung FAKTOR WOHNEN ab 21. September in Neustrelitz!

    Die Wanderausstellung zum Probieren, Begreifen und Weiterdenken rund um das Thema ökologisch um:bauen mit regenerativen Baustoffen bleibt bis zum    01. November im Landeszentrum für erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern (Leea) zu sehen.

    Schauen Sie doch vorbei!

    mehr >>

Weitere aktuelle Nachrichten und Veranstaltungen finden Sie auf unserer Blogseite hier >>

Themen

  • Boden

    Für uns ist Boden ein Gemeingut. Wir entziehen Grund und Boden der Spekulation, sichern gemeinwohlorientierte Nutzungen und treten gegen die weitere Versiegelung landwirtschaftlicher Flächen ein.

    mehr >>

  • Ökologie

    Nachhaltigkeit zeigt sich für uns in Bodenfragen,  Baubiologie, Ressourcenverbrauch, Energieeinsparung, Konsumverhalten, Naturschutzfragen ebenso wie in Ökologischer Landwirtschaft,  Permakultur u. ä.

    mehr >>

  • Wohnen

    Gemeinschaftlich organisiertes Wohnen (Mehrgenerationen-Wohnen, Kunst und Wohnen, Inklusives Wohnen, Wohnen im Alter) soll durch unsere gemeinnützigen Zielsetzungen gefördert werden.

    mehr >>

Wir fördern

Wohnprojekte ermöglichen - Zivilgesellschaft sichern

Projekte, Pionier*innen, Unterstützer*innen und Stifter*innen wollen die dauerhafte Sicherung ihrer Projektziele erreichen. Wenn Grundstücke in das Stiftungsvermögen übernommen werden können, wird die Zwecksicherung über einen 99jährigen Erbbaurechtsvertrag gesichert.

mehr >>

Zuwendungen

Für Vorhaben im Bereich Bildung, Naturschutz, Jugend- und Altenhilfe, Völkerverständigung, Forschung und Wissenschaft sowie Mildtätigkeit vergeben wir Zuwendungen, sofern sie mit unseren Stiftungsthemen zusammenhängen.

mehr >>

Klima- und Nachhaltigkeitsfonds »Projects for future«

Wohnprojekte können sich bei der Stiftung trias um finanzielle Unterstützung von Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen rund um ihr Haus bewerben: Baumpflanzungen, Dachbegrünungen und Entsiegelungsmaßnahmen werden ebenso gefördert wie zum Beispiel das Anlegen heimischer Hecken und Bienenweiden.

mehr >>

Was uns bewegt, was wir fördern und woran wir weiter arbeiten wollen, können Sie auch in unserem Tätigkeitsbericht nachlesen.
 

Erbbaurechtsprojekte

Wissen + Forschung

Auch „Wissen“ ist ein Teil unseres Vermögens. Ob es unsere Broschüren, diverse Vertragstexte oder einfach das Know-How um einen Umgang mit Grund und Boden und Immobilien im Sinne einer Gemeinwohlökologie sind. Wir bemühen uns, interessante Dinge zu speichern, ggf. aufzubereiten und anderen zur Verfügung zu stellen. Wissens-Allmende…

In der Forschung sind wir immer wieder gefragter Praxispartner. Die Praxis, das „Machen“ ist unsere Stärke - unsere Erfahrungen in diesem Bereich bringen wir in den akademischen Diskurs ein. Nennenswerte Projekte sind beispielsweise unsere Beteiligung am EU-Forschungsvorhaben OpenHeritage, das Möglichkeiten zur Revitalisierung des historischen gebauten Erbes in verschiedenen Staaten Europas untersucht, oder die Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Fachwerkstädte zur Entwicklung eines Bürgerfonds.

mehr >>

Publikationen + Rundbrief

Der Anspruch, „eine praktische Stiftung“ zu sein, sowie den Initiativen Handwerkszeug zur Verfügung zu stellen, hat die Stiftung trias in den letzten Jahren durch die Herausgabe einer Reihe von Broschüren, insbesondere zu Fragen der Rechtsformen, umgesetzt.

Shop >>

Die Stiftung trias informiert 6 x im Jahr in ihrem Rundbrief über Neuigkeiten aus der Stiftung, Aktuelles aus den Projekten, Interessantes aus der Gemeinwohl-Szene, Veranstaltungen, Bücher uvm. Haben Sie Interesse, regelmäßig von der Stiftung zu lesen? Dann melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.

Rundbrief >>

Ansprechpartner*innen Geschäftsstelle

  • Kommunikation & Projekte
    Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
    Wohnprojekte-Portal und Bildungsthemen

    Meike Bürvenich
    Jg. 1974, M.A. Geschichte/Politik. Arbeitete nach dem Studium in versch. PR-Agenturen in München. War neun Jahre im gemeinnützigen Bereich des GLS Treuhand e.V. in Bochum für die Kommunikation rund um das Thema Schenken und Stiften tätig.

    Seit 2022 bei der Stiftung trias.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 56 970 19

    E-Mail

  • Vorständin
    Rechnungswesen, Vermögensverwaltung, Verwaltung, Personal

    Christin Cornelius
    Jg. 1987, Bankkauffrau. War bei der Sparda-Bank West e.G. und der Sparkasse Gevelsberg-Wetter im Beratungs- und Servicebereich tätig.

    Seit 2018 bei der Stiftung trias. Seit 01.07.2022 Vorständin.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 90 41 559

    Email

  • Forschung, Ökologie
    openHeritage, Themenbereich "Nachhaltig um:bauen und wohnen"

    Christian Darr
    Jg. 1984, Dipl.-Ing. (FH) Flächen- und Stoffrecycling und M.Eng. Energetisch-Ökologischer Stadtumbau. War als Energie- und klimapolitischer Fraktionsreferent im Thüringer Landtag und als Leiter eines Abgeordnetenbüros in Nordthüringen tätig.

    Seit 2017 bei der Stiftung trias.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 90 41 562

    Email
    PGP Key

  • Studentischer Mitarbeiter
    Öffentlichkeitsarbeit, Internet, Bildung, FAKTOR WOHNEN

    Sönke Eickmann
    Jg. 1995, B.Sc. Geographie. Student im M.Sc. Stadt- und Regionalentwicklung an der Universität Kiel. Schreibt gerade seine Masterarbeit zu einem bodenpolitischen Thema.

    Seit 2021 bei der Stiftung trias.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 56 97 020

    Email

  • Vermögensanlage
    Projektentwicklung

    Britta Körschgen
    Jg. 1960, Architektin seit 1984, von 1997 - 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin für nachhaltiges und energiegerechtes Bauen am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie. Seit 1995 Projektentwicklung, Beratung und Planung gemeinschaftlicher Wohn- und Quartiersprojekte.
    Bei der Stiftung trias als freie Mitarbeiterin im Bereich Projektentwicklung tätig.

    Seit 2022 bei der Stiftung trias.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)228 85 03 60 91

    Mail

  • Vorstand
    Kommunikation & Bildung, operative Themen- und Stiftungsarbeit

    Jörn Luft
    Jg. 1973, Diplom-Geograf. Arbeitete zuvor für verschiedene Stiftungen in den Themenfeldern zivilgesellschaftliche Stadterneuerung, gemeinwohlorientierte Stadt- und Immobilienentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit. Vorstand des Netzwerk Immovielien.

    Seit 2018 bei der Stiftung trias. Seit 01.07.2020 Vorstand.

    Telefon:
    +49 (0)2324 90 22 213

    Email

  • Vermögensanlage
    Projektentwicklung

    Sebastian Henkel
    Jg. 1989, Bankkfm. und B.Sc. Finance. Neben beratender Tätigkeit in der Sparkasse Essen und berufsbegleitendem Studium des Finanzwesens immer schon engagiert in Projekten wie dem Lunatic Circus e.V. (Vorstand, Kulturförderung) und der Bunter Block eG (Vorstand, gemeinschaftlich Wohnen) in Bochum.
    Ansprechpartner für Projekte.

    Seit 2021 bei der Stiftung trias.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 55 785

    Email
    PGP Key

  • Vorstand
    Projektentwicklung, Vermögensanlage

    David Matthée
    Jg. 1987, nach dem Grundstudium der Sozialen Arbeit in Berlin engagiert im Bereich Social Entrepreneurship sowie Erforschung und Konzeptionierung gemeinschaftlicher Wohnformen. Ansprechpartner für Projekte und Stifter*innen.

    Seit 2015 bei der Stiftung trias. Seit 01.07.2020 Vorstand.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 90 41 561

    Email
    PGP Key

  • Bildung
    Projektleiter Aus- und Weiterbildung Wohnprojekt-Berater*innen, freier Mitarbeiter trias:akademie

    Andrej Schindler
    Jg. 1977, Bankkaufmann und OE-Berater. Nach dem Studium in Geschichte und Germanistik folgte eine siebenjährige Tätigkeit als Kreditberater in der Freien Gemeinschaftsbank in Basel. In der Stiftung trias als freier Mitarbeiter zuständig für die Aus- und Weiterbildung zur Projektberater*in.

    Mobil:
    +49 (0)176 67 28 67 55

    Email

  • Vermögensanlage
    Projektentwicklung

    Elias Schley
    Jg. 1989, arbeitete nach dem Studium für Architektur und Stadtraum mehrere Jahre im Bereich der gemeinwohlorientierten Projektentwicklung mit Fokus: Aufbau von Kultur- und Nachbarschaftszentren sowie Dritter Orte, Architektur und Stadtentwicklung. Ansprechpartner für Projekte.

    Seit 2022 bei der Stiftung trias.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 56 97 017

    Email

  • Stifter*innen-Betreuung
    Bereich Haus in gute Hände

    Mira Schmitz

    Jg. 1989, M.A. Ökonomie, Schwerpunkt Gesellschaftsgestaltung. Kenntnisse im Bereich ökologisches Bauen und Wohnen. Darüber hinaus 2 Jahre Mitarbeit in einer Softwareagentur in Köln.
    Ansprechpartnerin in den Themenbereichen Schenken, Stiften, Vererben.

    Seit 2022 bei der Stiftung trias.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 56 97 021

    Email

  • Bildung, Stiftungsverwaltung
    Wohnprojekte-Portal

    Mawena Ute Wennemann
    Jg. 1958, Krankenschwester in leitender Funktion und Industriekauffrau. Weiterbildung im Qualitäts- und Projektmanagement. Projektentwicklung Kulturcafé Beginenhof Essen. Leitung der Geschäftsstelle des Dachverbandes der Beginen e.V.

    Seit 2015 bei der Stiftung trias.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 90 41 563

    Email

  • Stiftungsverwaltung
    Rechnungswesen, Verwaltung, Zuwendungen, Broschüren

    Britta Schnabel
    Jg. 1967, gelernte Rechtsanwaltsgehilfin.
    Mehrjährige, selbständige Tätigkeit im Einzelhandel.

    Seit 2022 bei der Stiftung trias.

    Direktdurchwahl:
    +49 (0)2324 56 97 018

    E-Mail

 

Ansprechpartner*innen Regionen

  • Zuständig für Norddeutschland

    Wilfried Brzynczek
    Jg. 1961, Bankkaufmann seit 1980, danach Weiterbildung zum Sparkassenbetriebswirt. Ab 2006 Spezialist für Finanzierungen von gemeinschaftlichen Wohnprojekten bei der GLS Bank. Seit 2011 in der DKB AG u.a. zuständig für soziale Infrastruktur und Bürgerbeteiligungen. In der Stiftung trias zuständig für den Bereich Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

    Mobil:
    +49 (0)1522 19 97 157

    Email

  • Zuständig für Berlin und Brandenburg

    Irene Mohr
    Jg. 1961, Architektin, seit 1981 engagiert in der Umsetzung von gemeinwohlorientierten Wohnprojekten, von 2008 bis 2017 Mitglied im Kuratoriums der Stiftung trias, heute Ansprechpartnerin für die Stiftung trias in Berlin und Brandenburg.

    Tel.:
    +49 (0)30 69 348 84

    Email